Facebook

Wir suchen Verstärkung!

Der Storch zieht weiter...

Der Storch war da...

2. Kreiskinderfeuerwehrtag in Karlstein

mehr...

mehr...

Einsatz 200
18.07.2019 - 16:14 Uhr
THL 1 - mit PKW
BAB 3 km 227 FFM

Einsatz 199
18.07.2019 - 12:30 Uhr
THL 1 - allgemein
Sailauf

Einsatz 198
17.07.2019 - 21:36 Uhr
THL 1 - mit PKW
BAB 3 km 230 FFM

mehr...

Warnungen DWD
Quelle: www.DWD.de


Bürgerservice - Schon Gewusst...?

Hydrantenschild Warntafel

Rettungsgasse

Feuerwehrzufahrt Aktuelles
Rettungskarte Sirenen Rettungskette-Forst Hausnummern Fragen & Antworten

___________________________________________________________________________________________________

Rettungsgasse

Die Rettungsgasse ist der Fahrweg für Rettungskräfte auf mehrstreifigen Richtungsfahrbahnen.

In Deutschland wurde die Rettungsgasse bereits 1982 eingeführt.
Gesetzlich geregelt ist die Rettungsgasse in § 11 Abs. 2 StVO.
Sie muss auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung in der Mitte der Richtungsfahrbahn, bei Straßen mit drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen freigehalten werden.

Auch innerorts, wenn sich auf entsprechend ausgebauten Hauptverkehrsstraßen auf allen Fahrstreifen ein Stau gebildet hat und sich ein Fahrzeug mit Wegerecht nähert, wird es versuchen, nach diesem Prinzip freie Bahn zu erhalten.

Im folgenden Video wird die Bildung der Rettungsgasse erklärt:

© 2007 - 2019 - Freiwillige Feuerwehr Waldaschaff
- Kontakt | Gästebuch | Impressum -